Die schönsten Urlaubsbilder selbst portraitieren

Bild von Maridav - Bigstockphoto Die eigenen Bilder in einem funkelnden und ganz neuen Licht erstrahlen lassen – mit Diamond Painting

Was ist Diamond Painting überhaupt?


Bei einem Diamond Painting Bild wird ein Foto „gemalt“, mit kleinen farbigen Kunststoffdiamanten. Diese werden auch eine Klebeoberfläche gelegt, welche ein Bild darstellt. Diamond Painting kann als eine Art Malen nach Zahlen beschrieben werden, allerdings nicht mit Farbe, sondern mit den kleinen Kunststoffdiamanten.

Die komplette Leinwand für das Bild klebt und ist mit kleinen Symbolen versehen. Die Symbole stehen dabei für eine bestimmte Farbe der Kunststoffdiamanten. Nun müssen nur noch Diamanten und Symbole zusammengebracht werden. Dies geschieht mit einem kleinen Stift, der vorne eine Vertiefung hat, in die ein wachsartiges Material gegeben wird. An diesem haften dann die Kunststoffdiamanten. So entsteht nach und nach ein fertiges Bild. Hier ist allerdings Geduld gefragt, denn es dauert einige Zeit, bis das Meisterwerk fertig ist.

Beim Diamond Painting kommt es vor allem auf Sorgfalt und Geduld an. Das Diamantenmalen hat dabei durchaus etwas Meditatives und Entspannendes. Beim Arbeiten sollte darauf geachtet werden, dass die Diamanten gut und fest auf der Oberfläche liegen. Anschließend kann gerne mit einer Rolle noch einmal drübergefahren werden. So halten die Diamanten garantiert. Wer ein Diamond Painting Bild fertig gestellt hat, kann wirklich stolz auf sich sein.

Und das Ergebnis wird auf jeden Fall überzeugen. Die kleinen Diamanten funkeln wunderschön im Licht und geben ein ganz besonders schönes Bild ab. Nach Fertigstellung kann das fertige Diamond Painting Bild gerahmt und aufgehängt werden.

Welche Diamond Painting Motive gibt es?


Von Diamond Painting gibt es die unterschiedlichsten Motive. Ob Landschaften, Bilder, Kinder Motive oder Motive aus Mangas oder Filmen. Der Vielfalt sind hier keinerlei Grenzen gesetzt. Jeder kann sich so sein Lieblingsmotiv aussuchen und dann direkt loslegen.
Wem die vorgegebenen Motive nicht gefallen, der kann auch sein eigenes Bild in hunderten glitzernder Steine darstellen lassen.

Das funktioniert so:
Zunächst sollte ein Bild ausgewählt werden, welches als Diamond Painting dargestellt werden soll. Dafür bieten sich zum Beispiel an: Fotos aus dem Urlaub, ein besonderes Selfie oder ein Foto vom Haustier. Nach Auswahl des richtigen Bildes kann dieses digital oder als Bild an einen Hersteller geschickt werden, zum Beispiel www.bildvomfoto.de. Hier wird das Bild dann bearbeitet und zu einer einzigartigen Vorlage weiterverarbeitet. Das fertige Produkt bietet dann das eigene Bild das Klebeleinwand, sowie die dazugehörigen Mosaiksteinchen.

So ein Diamond Painting Bild eignet sich auch ideal als Geschenk. Entweder zum Selbermachen durch den Beschenkten oder er erhält direkt das fertige Bild geschenkt. In beiden Fällen wird die Überraschung sicherlich groß sein, das eigene Bild mit hunderten Diamantsteinchen hergestellt, glitzernd und funkelnd zu sehen.

Bei der Herstellung und dem Kauf des eigenen Bildes ist direkt alles dabei, um sofort loslegen zu können. Neben der Leinwand und den Diamanten ist meistens auch ein Stift und ein Auffangschiffchen direkt dabei.

Auch Anfänger können direkt mit ihrem Diamond Painting Bild loslegen. Es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig. Vorher vielleicht ein kurzes Video im Internet ansehen oder eine Anleitung durchlesen und anschließend kann direkt damit begonnen werden, das eigene Bild in ein Meisterwerk zu verwandeln.

Zubehör für das Diamond Painting


Wie bereits beschrieben, ist beim Kauf eines Sets eigentlich alles direkt dabei, um mit dem Diamantenmalen anfangen zu können. Dazu gehören die Leinwand, die Diamantsteinchen, ein Stift, ein Auffangschiffchen, sowie das Material, welches für das Haften der Steinchen am Stift nötig ist.

Es gibt allerdings auch noch vieles Mehr an Zubehör. Sehr sinnvoll ist es, sich ein Set an kleinen Behältnissen zu kaufen. Die Diamantsteinchen werden nämlich in kleinen Plastiktütchen geliefert. Damit geht das Arbeiten nicht sehr leicht von der Hand. Werden diese stattdessen in kleinen Behältnissen aufbewahrt (es gibt diese auch zusammenhängend im Internet zu kaufen) und richtig beschriftet, so wird direkt die richtige Farbe an Diamanten gefunden.

Darüber hinaus gibt es noch die bereits erwähnte Möglichkeit, eine kleine Rolle zu kaufen, mit der die Diamantsteinchen dann besser befestigt werden können. Außerdem gibt es noch unterschiedliche Aufsetze für den Stift, um mehrere Diamanten auf einmal aufnehmen zu können. Das lohnt sich vor allem, wenn viel die gleiche Farbe verwendet wird.

Ebenfalls sehr praktisch als Zubehör ist ein Leuchtpad. Es kann bei schlechter Beleuchtung recht schwerfallen, immer die richtigen Symbole zu erkennen. Das Leuchtpad beleuchtet das Bild von unten, so dass alle Symbole klar erkennbar sind. In diesem Fall wird dann natürlich auch noch eine Steckdose in der Nähe benötigt.

Es gibt zwar einiges an Zubehör, grundsätzlich reicht aber das Zubehör, welches im Lieferumfang bereits enthalten ist.

Fazit: Diamond Painting mit dem eigenen Bild


Mit Diamond Painting entstehen einmalig funkelnde und sehr besonders aussehende Meisterwerke. Neben vielen vorgefertigten Motiven gibt es auch die Möglichkeit, ein eigenes Bild zu einer Diamond Painting Leinwand zu machen. Hier kann ein besonders schönes Bild für die Ewigkeit in Diamanten dargestellt werden. Ob als Geschenk oder für den Eigengebrauch, dieses Diamond Painting wird garantiert besonders gut ankommen und einen ganz besonderen Platz gewinnen.

Diamond Painting kann jeder, es sind keine Vorkenntnisse vorhanden. Wurde das Prinzip einmal verstanden, können unbegrenzt Diamond Painting Bilder hergestellt werden. Im Lieferumfang ist auch meistens alles enthalten, um direkt loszulegen.

Diamond Painting Malen ist ein Hobby, welches immer größere Begeisterung findet. Es ist sehr entspannend und kann sogar meditativ sein, die kleinen Diamantsteinchen zu einem Motiv zusammenzusetzen. Und das fertige Bild wird am Ende in jedem Fall überzeugen.

Es funkelt, es glitzert und gibt dem eigenen Bild einen ganz besonderen Anstrich. So wird es zu etwas ganz Besonderem und der auf dem Bild eingefangene Moment wird garantiert nicht vergessen werden.

Diamond Painting ist vor allem ideal für jeden geeignet, der gerne puzzelt, Malen nach zahlen oder ähnliche Hobbys hat. Generell gilt, einfach mal ausprobieren und das eigene Bild portraitieren!