Düsseldorf
Altstadt
Düsseldorf Tourismus
Altstadt Düsseldorf
In der Altstadt schlägt das Herz der Stadt für die Düsseldorfer und ihre auswärtigen Gäste. Sie ist ein Vergnügungszentrum, in dem sich Trubel und Beschaulichkeit, Historie und Moderne in schöner Eintracht mischen. In den engen Gassen mit schmalgiebeligen Bürgerhäusern, alten Kirchen und Jugendstilfassaden bieten sich über 260 Pinten, internationale Restaurants, Diskotheken und Nachtclubs einem ausgesprochen interessanten Publikum an. Man hört Jazz und andere Live-Musik, trinkt das hausgebraute obergärige Altbier, und jeder kommt mit jedem ins Gespräch. In den Gässchen der Altstadt kauft ein, wer sich am liebsten kleinerer Geschäfte oder spezieller Boutiquen bedient.


Weiterführender Link:

Touristenangebote



Das Herz von Düsseldorf: 
Am Marktplatz in der Altstadt befindet sich auch das historische Rathaus, dessen ältester Teil aus den Jahren 1570 bis 1573 stammt. Das Jan?Wellem?Denkmal, das den Mittelpunkt des Marktplatzes bildet, wurde 1711 aufgestellt und gehört heute als eines der Wahrzeichen Düsseldorfs zu den bedeutendsten Barockdenkmälern Deutschlands.

Sehr sehenswert ist auch die Sankt?Lambertus?Basilika, deren Charakteristikum die leicht verdrehte Turmspitze ist, die dem 72 Meter hohen Kirchturm ein schiefes Aussehen verleiht.

Der Schlossturm, der wenige Meter südlich der Kirche frei nahe dem Rheinufer steht, ist ein Rest des 1872 durch ein Feuer zerstörten Düsseldorfer Schlosses, dessen Kern noch aus dem 13. Jahrhundert stammt.

Besonderen Erlebniswert besitzt die Rheinuferpromenade, die sich innerhalb kürzester Zeit zum beliebten Treffpunkt der Düsseldorfer und ihrer Gäste entwickelt hat. Im Zusammenspiel mit dem international prämierten Burgplatz lädt sie geradezu zum Flanieren ein. Die alte Pegeluhr südlich des Schlossturms ist der Ausgangspunkt für romantische Bootsfahrten auf dem Rhein.

Einkaufsviertel Altstadt
Die Düsseldorfer Altstadt, den meisten wegen der dichten Ansammlung von über 260 Kneipern als „Längste Theke der Welt“ bekannt, lädt nicht nur zu einem Streifzug durch die Kneipen ein, sondern bietet auch ein Einkaufsvergnügen der besonderen Art. Hier finden Sie in zahlreichen Gassen und Nebenstrassen Kurioses und Trendiges in urigen Boutiquen und Avantgarde-Läden. In Hinsicht Shopping verbindet die Altstadt Preiswertes, Ausgeflipptes und Niveauvolles. Teens, Twens bis über Sixties kaufen hier Mode, Kunst und Design. Um die neusten Modetrends zu finden, ist die Altstadt die erste Adresse
Des weiteren finden sich zahlreiche hochkarätige Museen und Galerien, in der sogenannten Kunstachse vom Rhein. Kombiniert mit Kunst, Kultur und vielseitiger Gastronomie macht das Flair des Einkaufbummels in der Altstadt einzigartig.

Düsseldorfs Rheinuferpromenade -
ein Erlebnis für Spaziergänger und Skater
Mit der international gerühmten Rheinuferpromenade kehrte Düsseldorf an den Rhein zurück. Das 1995 fertiggestellte Jahrhundertbauwerk besticht gerade durch seine spartanische Ausrichtung: Nur zwei Reihen Platanen und viele Sitzbänke.

Düsseldorfs nun zweite Promenade neben der weltberühmten “Kö” bietet ein traumhaftes Panorama: Der Blick schweift über die Rheinschiffe, die drei Schrägseilbrücken, das Oberkasseler Rheinufer, die weiten Rheinauen, ...
In der Autotunnelröhre direkt darunter “qualmt” der Verkehr. Aber oben weht immer eine frische Brise. Die breite Uferpromenade mit ihren hellblauen Wellenschliff-Steinen ist als Meisterleistung der Stadtplanung längst ein Erlebnis für Flaneure wie Fahrradfahrer, Spaziergänger wie Skater ...
Der ebenfalls neu gestaltete Burgplatz mit dem zentralen Schloßturm bietet wirklich Platz. Hier verstellt keine Bude den Blick: Ein kommunikativer Ort für alle Bürger und Besucher. Diese Freifläche wurde 1996 von einer hochkarätigen Jury zu den schönsten Plätzen Deutschlands nach 1945 gekürt.
Vom zentralen Burgplatz aus dehnt sich die Uferpromenade in zwei Richtungen aus:

Die südliche Route
Vom Burgplatz links in Richtung Rheinturm fällt die restaurierte Pegeluhr aus den 30er Jahren in den Blick. Links davon liegen schicke Straßencafés, darunter das Internet-Café g@rden. Dann wird der alte Hafen mit einem Aalschokker sichtbar. Einige Meter weiter die Staatskanzlei des Ministerpräsidenten. Dann ist es nicht mehr weit bis zum 1988 fertiggestellten, ringförmig gestalteten Landtag von Nordrhein-Westfalen. Gegenüber entsteht mit dem etwa 80 Meter hohen, brückenartigen Torhaus, einem Bürohaus mit signifikanter Architektur, ein weiteres Düsseldorfer Wahrzeichen.

Der unübersehbare Rheinturm ist 234 Meter hoch und bietet neben der weithin sichtbaren, größten Dezimaluhr der Welt den wohl schönsten Ausblick über Düsseldorf, die Rheinwindungen und die Region. Das Rheinturm-Restaurant in 172 Metern Höhe dreht sichstündlich einmal um die eigene Achse. Wer noch weiter möchte: über eine kleine Brücke gelangt man zum Hafen, wo Düsseldorf sich mit der künftigen Medienmeile ein neues kreatives Glanzlicht setzt. Noch etwas weiter südlich befindet sich der erste öffentliche Golfplatz Deutschlands.

Die nördliche Route
Unmittelbar am Burgplatz liegt der freistehende, fünfgeschos-sige Schloßturm mit Stilelementen der Renaissance in den oberen Geschossen. Innen erwartet ein schönes Schiffahrt-museum den Besucher. Der Burgplatz wird von einer weit ausschwingenden Freitreppe zum Rhein hin abgeschlossen. Sie hat sich schnell zu einem absoluten In-Treff vorwiegend jüngerer Menschen entwickelt. Rechts, der Rheinströmung folgend, liegen u.a. die Museen des Ehrenhofes, die Tonhalle, herrliche Rheinauen und die Rheinterrassen. Man kann noch bis zur Messe weiter laufen oder mit dem Rad bis in das mittelalterliche Kaiserswerth fahren, dabei auf fest vor Anker liegenden, gastronomischen Rheinschiffen Rast machen ...

(Quelle: Düsseldorf Marketing)


| zurück |




          
Werbung:
Schnell gefunden:
Veranstaltungen Düsseldorf:
 
Ihr Reisewetter in Düsseldorf:

Düsseldorf kompakt:
RESTAURANT TIPPS

Gastronomie Tipps Düsseldorf © Roland Golla, Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH Restaurant-Übersicht für Düsseldorf mit Restaurant-Tipps und Kritiken von Gästen ...


NIGHT GUIDE DÜSSELDORF

 © Tim Porter - Fotolia.com Nightguide Düsseldorf - alle Adressen und Ausgehtipps für die gelungene Nacht ...


TERMINE IN DÜSSELDORF

Messen, Kongresse & Ausstellungen in Düsseldorf © Roland Golla, Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH Aktuelle Termine, für Fachmessen & Kongresse in Düsseldorf in der Übersicht ...


Werbung:
Weitere Reiseziele:
Berlin Dresden Bremen Frankfurt Hamburg Hannover Köln Leipzig München Nürnberg Potsdam Stuttgart



city-tourist.de ist das Portal mit Servicebeiträgen und Informationen rund um das Thema Städteurlaub und Städtereisen wie z.B. nach Düsseldorf mit der Möglichkeit zur Online und Internet Buchung von Low-Cost Flügen nach Düsseldorf, Flugtickets nach Düsseldorf, Hotels in Düsseldorf, Sightseeing Touren in Düsseldorf, Stadtrundfahrten in Düsseldorf sowie von Lastminute, Pauschal- und Individualreisen nach Düsseldorf. Die Touristen Information wird durch Online Reiseführer ergänzt.