Berlin Menschen Museum

Berlin - Menschen Museum - KÖRPERWELTEN

Tickets und Eintrittskarten


Foto: David Tood - © Gunther von Hagens‘ KÖRPERWELTEN www.koerperwelten.de
Ausstellung plastinierter Körper
Sie zählt zu den umstrittensten Ausstellungen in Berlin, das Menschen Museum oder die Körperwelten, wie es auch genannt wird. Dieses Museum befindet sich im Sockel des Fernsehturm und zeigt einen tiefen Blick in das Körperinnere eines menschlichen Körper. Mehr als 200 einzigartige Präparate werden den Besuchern eindrucksvoll gezeigt und ausgestellt ..
Erhalten Sie bei diesem Besuch Einblick in die Anatomie eines menschlichen Körpers. Im Menschen Museum / KÖRPERWELTEN werden plastinierte Körper gezeigt.

Menschen Museum
KÖRPERWELTEN Berlin


Weitere Informationen

Der Professor Gunther von Hagens, der dafür bekannt war, menschliche Körper zu "plastinieren" und diese zunächst in Wanderausstellungen auf der ganzen Welt gezeigt hat, eröffnete das Museum Körperwelten in Berlin

Grundlage dieses beispiellosen Erfolges ist Dr. Gunther von Hagens bahnbrechende Erfindung der Plastination, eine Konservierungsmethode, die der Arzt und Anatom bereits 1977 an der Universität Heidelberg erfand. Doch es bedurfte vieler Jahre entsagungsvoller Arbeit, die Technologie zu perfektionieren. Erst rund 20 Jahre später sollte sie die ihr gebührende Anerkennung durch die Ausstellung finden.

Dabei war die Idee einer anatomischen Ausstellung für ein Laienpublikum keineswegs naheliegend. In jener Zeit war es üblich, dass Anatomie unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfand. Auch die Plastination diente ursprünglich allein der universitären Ausbildung und Wissenschaft.

Als Gunther von Hagens im Jahre 1995 erstmals seine Plastinate im Tokio National Science Museum der japanischen Öffentlichkeit präsentierte, konnte er nicht ahnen, welchen unglaublichen Hype seine revolutionäre Erfindung auslösen würde. “Ich habe unterschätzt,” so Gunther von Hagens heute rückblickend, “wie lange es brauchen würde, die Plastination zum Erfolg zu führen. Und ich habe auch unterschätzt, wie groß der Erfolg einmal sein wird.” Seit jener Zeit steht Gunther von Hagens für die Demokratisierung der Anatomie. Seine Plastinate, darunter ganze Körper sowie gesunde und kranke Organe im Vergleich mit allgemein verständlichen medizinischen Informationen präsentiert, ermöglichen jedem interessierten Laien einen bis dato unerreichten und nicht vorstellbaren Einblick in das Innenleben des menschlichen Körpers. Gunther von Hagens erhielt für seine Arbeit zahlreiche Anerkennungen namhafter Einrichtungen, wie etwa 2013 die Auszeichnung der internationalen Museumsvereinigung ASTC (Association of Science and Technology Centers, der über 650 Wissenschaftsmuseen angehören) für sein Lebenswerk und seine herausragende Vermittlung von Wissenschaft an ein breites Publikum.

Adresse:
Direkt am Fernsehturm
Panoramastraße 1A
10178 Berlin
koerperwelten.de

ÖFFNUNGSZEITEN
TÄGLICH GEÖFFNET!
Montag – Sonntag & Feiertage
10–19 Uhr (letzter Einlass: 18 Uhr)

Öffentliche Verkehrsmittel:
Bus 100, 200, Alle Straßenbahnen zum Alexanderplatz, S-Bahn Alexanderplatz, U-5

Tags

Sightseeing und Tour Tipps für Berlin - Entdecken Sie alle Sehenswürdigkeiten von Berlin und in der Region bei einer geführten Tour und einem Sightseeing und Tour mit einem lokalen Guide. Alle Ausflüge in Berlin hier im Überblick - Tour oder Führung direkt online buchen - hier finden Sie maßgeschneiderte Programme: individuelle Berlin Stadtführungen, (Rundgänge und Rundfahrten), ebenso wie Halbtages-, Tages- und Mehrtagesausflüge in Berlin.