• Home
  • Wien mit dem Fahrrad erkunden
Wien
Tipps


Wien mit dem Fahrrad erkunden


Hofburg: Heldenplatz, Burgtor, Michaelerkuppel
WienTourismus/Gerhard Weinkirn

Wien und die Zweiräder, das ist eine bewegte, wechselhafte Geschichte, die für sich schon spannend zu erkunden ist. Momentan bewegt sich in der Beziehung viel: Langsam, aber sicher mausert sich die österreichische Hauptstadt zu einer beliebten Fahrradmetropole. Und eröffnet damit Reisenden ganz neue Möglichkeiten für einen unvergesslichen Städteurlaub.

Wien hat Urlauber so viel zu bieten, dass es einem in der Kulturmetropole Österreichs schnell schwindelig werden kann von diesem sagenhaften Angebot. Wer für ein paar Tage in der Stadt weilt und möglichst viel von Kunst, Kultur, Stadtleben und Architektur mitbekommen möchte, dem stellte sich bis jetzt die Herausforderung, mit Füßen, einer Karte des Nahverkehrs und Kutschfahrten möglichst viel von der Atmosphäre aufzusaugen. Aber nun hat die grüne Vize-Bürgermeisterin eine Offensive für das Fahrradfahren gestartet und bietet Urlaubern damit eine ganz besondere Möglichkeit, sich die Stadt zu erschließen.

Die spannungsgeladene Geschichte von Wien und dem Fahrrad
Bloß wenige wissen, was die Stadtführungen von  "Unbekanntes Wien" zum Thema Wien und das Fahrrad zu erzählen haben: So hat das umweltfreundliche Gerät nicht nur entscheidend zur Arbeiterbewegung und zur Emanzipation der Wiener Frauen beigetragen, sondern es war unter Kaiser Franz Joseph sogar verboten. Immer wieder hat dieses revolutionäre Gefährt Empörung bei den anderen Verkehrsteilnehmern und bei der Bevölkerung hervorgerufen. Aber es wurde auch begeistert angenommen und viele Wiener konnten sich schon vor zweihundert Jahren ihr Leben in der Stadt ohne Fahrrad nicht vorstellen.

Das Fahrradverbot unter Kaiser Franz Joseph konnte sich dementsprechend nicht lange halten. Und der Fahrradführerschein, den er stattdessen einführte, wurde schnell zum wichtigsten Begleiter des Wiener Stadtbewohners. Diese Mischung aus Begeisterung und Ablehnung des Fahrrads ist auch heute noch in Wien zu spüren. Fahrradfahrer schimpfen über mangelnde Radwege und zu wenig Infrastruktur, Fußgänger und Autofahrer schimpfen über rücksichtslose Radfahrer.

Wien wird fahrradfreundlich!
Aber es bewegt sich etwas in der österreichischen Hauptstadt. Denn die Vize-Bürgermeisterin Maria Vassilakou ist gewillt, die Streithähne zu vereinen und Wien, das als lebenswerteste Stadt der Welt gilt, auch zur fahrradfreundlichsten Stadt der Welt zu machen. Nicht nur hat sie die größte internationale Fahrrad-Konferenz in die Stadt geholt, sondern auch die Radwege in Wien bereits kräftig ausgebaut. Und ihre Bemühungen werden dankbar angenommen: Fahrradfahren ist hip in Wien, und wer mit seinem Zweirad durch das Zentrum kurvt, trifft auf viele freundliche Gleichgesinnte.

Für Städteurlauber eröffnen sich so ganz neue Möglichkeiten. Denn auch hier gibt es politische Neuerungen, die den Städteurlaub in Wien zu einem noch schöneren Erlebnis machen. Zum einen wurden die City-Bikes gehörig aufgestockt. Das sind Fahrräder, die in Wien zur Miete von wenigen Euros pro Stunde stehen und auf unkomplizierte Weise ausgeliehen werden können. Sie eignen sich nicht nur hervorragend zur Erkundung der Innenstadt und den sagenhaften Bauwerken dort. Sondern auch Ausflüge ins Umland sind per City-Bike problemlos möglich und bieten Abenteuerlustigen touristisch unerschlossene Außenbezirke Wiens, in denen man sich wie ein echter Wiener fühlen kann. Außerdem wartet außerhalb Wiens die wunderschöne Natur der Donau-Auen auf Besucher, die dem Städtetrubel für einen Nachmittag entfliehen wollen.

Das Fahrrad als Geheimtipp für den Städteurlaub
Damit der Fahrradurlaub in Wien noch unkomplizierter wird, hat die Wiener Stadtverwaltung außerdem Radkarten eingeführt, die in der Wiener Planungswerkstatt, Planungsauskunft Wien, Bürgerdienst Wien und seinen Bezirksstellen abgeholt werden können. Hier sind nicht nur die Radwege innerhalb Wiens eingezeichnet, sondern es werden auch sieben verschiedene Routen mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten vorgeschlagen und in kleinen Abschnitten erklärt. So können Urlauber auf dem Sightseeing-Radweg Ringstraße einen ganz außergewöhnlichen Blick auf die Bauwerke erhaschen oder auf dem Bernsteinradweg die pittoresken Kanäle der wasserreichen Stadt erfahren.

Wien mit dem Fahrrad zu erkunden macht den Kurztrip in eine der spannendsten Städte Europas zu einem besonderen Erlebnis. Wer Wien auf diesem Wege erkunden möchte, ist flexibel und spart Geld. Wer zudem noch die günstigste Flug-und-Hotel-Kombination bei der Buchung erhascht, kann seinen Wien-Wochenend-Urlaub für kleines Geld erleben. Auf http://www.lastminute.de/flug-und-hotel/ sind viele günstige Kombinationsmöglichkeiten vorhanden, bei denen der günstigste Flug und das schönste Hotel zu einem besonderen Sparpreis gebucht werden können. Der Stiftung-Warentest-Testsieger bietet dabei volle Preistransparenz und größte Flexibilität. So beginnt der Städteurlaub, wie er dann auf dem Rad weitergeht: interessant, flexibel und zur vollen Zufriedenheit der Reisenden.
          
Werbung:
Reise Themen:
Freizeit Tipps Deutschland:
KUNST & KULTUR

 Jannet Serhan -  Fotolia.com Begegnung mit Kunst & Kultur: Die großen Ereignisse aus Kultur, News aus Museen & Galerien ...


BüHNENKULTUR

Bühnenkultur Neues aus der Bühnenkunst: Informationen über Schau- spielhäuser und Ensembles ...


CITY EVENTS

Stadtfeste Deutschland feiert: Stadtfeste, Volksfeste und Strassenfeste in deutschen Städten ...


SHOPPING

 Suprijono Suharjoto  Fotolia.com Die besten Einkaufscenter, Designer, Shopping-Malls, Einkaufsstraßen und Tipps ...


AUSFLUG TIPPS

 Kzenon -  Fotolia.com Lust auf einen erlebnisreichen Tag ? Hier finden Sie attraktive Ausflugtipps ...


Veranstaltungskalender:
 
Deutschland spezial:
Eintrittskarten online:
Nützliche Tipps:

Ratgeber Reiserecht

Reiserecht  radoma - Fotolia.com

News Reiserecht

Aktuelle Tipps, Urteile und Rechtsprechungen rund um das Thema Reiserecht und Urlaub ... mehr

Reiseausrüstung

Reise Ausrüstung  Taras Livyy - Fotolia.com

Reiseausrüstung

Nützliche Ausrüstung zum Reisen - Tipps & Tricks, Informationen, Fakten und Hinweise
... mehr

Infothek

Reise Infos  Gladcov Vladimir - Fotolia.com

Reise Infothek

Wichtige Infos zu Reisen Einreise Formalitäten, Zeitzonen, Zoll und vieles ... mehr

Gesundheit

Reisegesundheit  radoma - Fotolia.com

Reise Gesundheit

Erholsames und gesundes Reisen beginnt mit einer guten Vorbereitung, wichtige Informatione und Tipps ... mehr

Beliebte Reiseziele:

Top Reiseziele:

Städtreise Berlin Städtreise Hamburg Städtreise München Städtreise Dresden


Städtreise Wien Städtreise Salzburg Städtreise Zürich Städtreise Rom


Weitere Reiseziele:

BernBremenDüsseldorf LeipzigFrankfurtPostdam HannoverKölnGenfGraz NürnbergBaselStuttgart InnsbruckLinzLuzern


Ihr Reisewetter:

Mehr zum Thema:



city-tourist.de ist ein unabhängiges Portal mit Servicebeiträgen und Informationen rund um das Thema Städteurlaub, Städtereisen, Kurzurlaub, Wochenendurlaub sowie Fernreisen mit der Möglichkeit zur Online und Internet Buchung von Low-Cost Flügen, Flugtickets, Hotels, Sightseeing Touren, Stadtrundfahrten sowie von Lastminute, Pauschal- und Individualreisen. Die Touristeninformation wird von Reiseführern, CityGuides und aktuellen Informationen sowie von Reise News abgerundet.